Rezension

Brav und einfallslos – die Inszenierung von "Drei Winter" im Theater Freiburg

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

So, 18. Februar 2018 um 21:00 Uhr

Theater

BZ-Plus Intendant Peter Carp inszeniert im Freiburger Theater Tena Stivicics Familiensaga "Drei Winter". BZ-Redakteurin Bettina Schulte wurde das Gefühl nicht los, einem bebilderten Geschichtsunterricht zu folgen.

Drei Daten, die für dieses Land – aber welches? – einen politischen Umbruch bedeuteten: 1945, nach dem Sieg von Titos Partisanen, 1990, vor dem Zerbrechen Jugoslawiens, 2011, vor dem Eintritt Kroatiens in die Europäische Union. Tena Stivicic ist 1977 in Kroatien geboren und lebt seit zehn Jahren in England. Ihr Stück "Drei Winter" hat sie auf Englisch geschrieben. Es wurde 2014 in London uraufgeführt, dessen Theaterkultur die mit einem schottischen Schauspieler verheiratete Tochter eines Drehbuchautors liebt. Man kann "Drei Winter" gut in der angelsächsischen Tradition des well made play verorten: ein einziger Schauplatz, realistische Dialoge, psychologische Auseinandersetzungen – und, weil es sich um eine junge und emanzipierte Dramatikerin handelt, zusätzlich eine feministische Perspektive auf die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ