Account/Login

Großeinsatz am Schwanenweiher

  • Mi, 21. September 2016
    Breisach

75 Helfer von DRK und THW probten in Breisach die Bergung von 16 Opfern nach der vermeintlichen Explosion eines Blindgängers.

Das DRK kümmerte sich auch um die Versorgung der Opfer.  | Foto: Kai Kricheldorff
Das DRK kümmerte sich auch um die Versorgung der Opfer. Foto: Kai Kricheldorff
1/2

BREISACH. 75 Einsatzkräfte haben am Breisacher Schwanenweiher im Rahmen eines Großeinsatzes die Rettung von Verletzten geübt. Daran beteiligt waren Einsatzkräfte der DRK-Ortsvereine Breisach, Hartheim und Opfingen, ein privater Rettungsdienst aus Freiburg sowie der THW-Ortsverbände Breisach und Müllheim.

Bei diesem fiktiven Einsatzfall sollten 16 Personen geborgen werden, die bei der Explosion einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg verletzt wurden. Mit der Zündung lautstark ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar