Account/Login

"Unfälle zerstören Lebensträume"

  • Fr, 11. Dezember 2015
    Breisach

     

An der Breisacher Gewerbeschule gibt es ein Präventionsprogramm für Fahranfänger / Helfer, Seelsorger und Polizisten berichten.

Schon eine kleine Unaufmerksamkeit kann zu einem schweren Unfall führen.   | Foto: Archiv: Polizei
Schon eine kleine Unaufmerksamkeit kann zu einem schweren Unfall führen. Foto: Archiv: Polizei

BREISACH. "Begegnungen – Realität erfahren" heißt das Präventionsprogramm, das Fahranfängern zwischen 18 und 24 Jahren ein Bewusstsein für sicheres Fahren schaffen soll. Das Projekt richtet sich an die Abschlussklassen der Gewerbeschule Breisach. Sie werden von der Polizei, des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und Seelsorgern über die Thematik informiert.

In der Klasse der Zweiradmechaniker gibt es einige Schüler, die bereits einen schwereren Unfall hatten oder Unfallopfer kennen. Frank Stratz vom Polizeipräsidium Freiburg bietet den Schülern, für die die Auseinandersetzung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar