Wilde Geschichten und lustige Lyrik

Sarah Beha

Von Sarah Beha

Do, 10. September 2015

Breitnau

Bei der offenen Bühne präsentieren sich beim Kleinkunst Festival in Breitnau begabte Talente aus der Region.

BREITNAU. Das Kleinkunst Festival zeigt die Kleinkunst mit all ihren Facetten und so ist die offene Bühne, bei der verschiedene Künstler aus der Region eine Plattform bekommen, ein gutes Abbild des Festivals, denn an keinem anderen Abend versammeln sich so viele unterschiedliche Künstler und Kunstrichtungen. In diesem Jahr lockt die offene Bühne am Mittwoch, 23. September, mit lustig-lyrischen Liedern, wilden Geschichten und harmonischer Gitarrenmusik.

Tiefgründige Musik mit Hang zum Kabarett macht Liedermacher und Songschreiber Oliver Scheidis, der die Gitarre als sein Alter Ego bezeichnet und mit ihr Geschichten aus dem Alltag und vieles mehr besingt. Er ist gebürtiger Hamburger, Freiburg ist aber seit vielen Jahren seine Wahlheimat. Zu seinem Auftritt in Breitnau kam er "zwangsläufig", wie er sagt. "Wenn man in Freiburg und Umgebung als Kleinkünstler unterwegs ist, landet man irgendwann auch mal bei Martin Wangler und dem Breitnauer Kleinkunst Festival", erklärt er. In seiner "abgrundtief lustigen Liederpoesie" finden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ