Briten stürmen die Strände

Peter Nonnenmacher

Von Peter Nonnenmacher

Sa, 27. Juni 2020

Ausland

BZ-Plus Aggressive Stimmung in den Seebädern / Experten befürchten Zunahme der Corona-Ansteckungen.

. Binnen drei Tagen ist die Stimmung in Londons Downing Street von keckem Optimismus in bange Sorge umgeschlagen. Noch am Dienstag hatte Premierminister Boris Johnson erklärt, er werde sein Land aus dem "langen Winterschlaf" des Corona-Lockdowns erwecken. Er freue sich auf neues "Gewimmel und Gewusel" im Land und auf sein erstes Bier in einem Pub. Der regierungsfreundliche Teil der Presse jubelte anderntags, der Regierungschef führe die Nation endlich "ins Freie".

So verstanden es auch Hunderttausende Briten, die in der Folge die Badesachen packten und ans Meer fuhren. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ