Brücken statt Gräben

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Sa, 14. April 2018

Fußball-WM

Der Deutsche Fußball-Bund setzt in den sportpolitischen Fragen zur WM weiter auf Deeskalation .

BERLIN. Das Russische Haus und die Botschaft der Russischen Föderation in Berlin-Mitte sind nur einen kurzen Fußweg voneinander entfernt. Beide Einrichtungen hat Reinhard Grindel binnen zwei Wochen besucht. Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sollte nicht fehlen, wenn der Ausrichter der WM 2018 ein WM-Fanzentrum präsentiert oder über den Stand der Vorbereitungen informiert. Leider werden solche Termine derzeit von der politischen Großwetterlage überwölbt. Grindel hat am vergangenen Dienstag wieder klargestellt, dass es nicht seine Aufgabe sei, "mit erhobenem Zeigefinger durch die russische Botschaft zu laufen." ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung