Alemanne-Stüble eröffnet

E neui Heimet fürs Alemannisch

Monika Rombach

Von Monika Rombach

Mo, 20. April 2009 um 16:24 Uhr

Buchenbach

Das Alemannisch hat eine neue Bleibe gefunden: Im Heimatmuseum Hansmeyerhof in Buchenbach wurde ein Alemanne-Stüble mit vielen Informationen über die Muettersproch und Mundartliteratur eröffnet.

BUCHENBACH. "Der Heimatverein Buchenbach mit dem Heimatmuseum Hansmeyerhof hat mit Hilfe der Muettersproch-Gsellschaft und Studenten der Grafikschule Freiburg das "Alemanne-Stüble" gestaltet und eingerichtet, das jetzt eingeweiht wurde.

"Des sin zwei getrennti Verein, wo sich jeder mit viel Begeischterung un ehre-amtlich engagiert. Un jede Verein freut sich, wenn er neui Mitglieder findet, wo si Aaliege unterstütze…..", steht im "Atrag uf e doppleti Mitgliedschaft" zu lesen, wo dert ufs Uusfille wardet. Im Obergeschoss, über dem ehemaligen Stall, der zum Teil als Ausstellungsraum gestaltet wurde und wo dem Handwerk inzwischen mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ