Mit dem E-Bike zum Arbeitsplatz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 13. Juli 2019

Buchenbach

Aktion für die Mitarbeiter der Husemann-Klinik Buchenbach .

BUCHENBACH (BZ). Seit Anfang dieses Jahres unterstützt die Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach ihre Mitarbeiter mit einem Job-Rad-Rahmenvertrag bei der Nutzung eines E-Bikes oder auch eines Fahrrads im Wege der monatlichen Entgeltumwandlung. Die Mitarbeiter profitieren gegenüber dem privaten Erwerb von der Steuerersparnis, sind mobil und flexibel auf dem Weg zur Arbeit und können das Rad nach Ablauf der Überlassungsdauer von 36 Monaten übernehmen. Das Angebot wurde in kurzer Zeit gut angenommen, neun Mitarbeiter haben laut Klinik bereits ein Job-Rad.

Die Klinik sei traditionell ein Radfahr-Refugium, viele Mitarbeiter kämen seit jeher mit dem Fahrrad zur Arbeit. Man erreicht die Friedrich-Husemann-Klinik zum Beispiel von Freiburg-Mitte aus mit dem E-Bike bequem in etwa 35 Minuten. Mitarbeiter und Klinik freuen sich, so eine Pressemitteilung, über die positiven Auswirkungen der Bewegung, nicht zuletzt auf den Arbeitsalltag. Stressabbau werde gefördert und vermiedene Wartezeit im Stau oder an Haltestellen werde in Fitness investiert. Mit der Fertigstellung des neuen Klinikgebäudes Anfang 2020 und der Neugestaltung des Außengeländes werden auch Fahrradstellplätze mit Lademöglichkeit errichtet. Eine Solarstromanlage wurde bereits großflächig auf dem Dach des Neubaus installiert.