Feiner Zwirn

Buddhistische Mönchsgewänder im Basler Museum der Kulturen

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Mo, 25. August 2014

Ausstellungen Rezensionen

Armut ist nicht unbedingt der erste Begriff, der sich Besuchern der neuen Ausstellung im Basler Museum der Kulturen aufdrängt. Stattdessen scheinen die in "Flickwerk zur Erleuchtung" präsentierten Stoffe und buddhistischen Mönchsgewänder eher das Gegenteil von ärmlich zu sein. Allein der Umstand, dass sie alle aus mehreren zusammengenähten Teilen bestehen, wie es sich für einen sogenannten Kesa, gehört, lässt noch keinen Mangel erkennen. Das gilt zumal für die älteren der 40 oft mit edelsten Stickereien ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung