Bürgermeister bekommt eine höhere Besoldung

Sigrid Umiger

Von Sigrid Umiger

Mi, 20. April 2011

Buggingen

Bugginger Gemeinderat erhöht das Gehalt von Johannes Ackermann und spart dennoch 140 000 Euro Personalkosten im Jahr.

BUGGINGEN. Die Besoldung von Bürgermeistern wurde bislang meist nichtöffentlichen beschlossen, wird aber neuerdings in mehreren Gemeinden öffentlich diskutiert. So auch am Montag am Bugginger Ratstisch. Einstimmig akzeptierte der Gemeinderat, Bürgermeister Johannes Ackermann rückwirkend zum 1. Januar 2011 von der Besoldungsgruppe A 15 in A 16 aufzustocken.
Den Tagesordnungspunkt leitete Bürgermeisterstellvertreter Reinhold Waldmann. Die frühere Eingruppierung des Bürgermeisters ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung