Bundespolizei flog Grenze mit Heli ab- und landete in Malterdingen

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Mi, 03. Juni 2020 um 16:14 Uhr

Kreis Emmendingen

Ein Helikopter der Bundespolizei ist bei einem Grenzkontrollflug über die Region geflogen – und nach einer Augenzeugenschilderung bei Malterdingen gelandet.

Solche Flüge finden laut Polizeisprecherin Katharina Keßler immer wieder statt. Den Grund der Landung nannte sie nicht, eine konkrete Fahndung habe es aber nicht gegeben. Die Bundespolizei ist auch für die Bahnhöfe und die Bahnstrecken zuständig.