Mystische Wallfahrtsorte im Elsass

kjs

Von kjs

Fr, 23. Juni 2017

BZCard Leserfahrten

BZ-Leserfahrt mit Führungen im Kloster Odilienberg und der Basilika von Thierenbach .

Eine BZ-Leserfahrt am 11. August 2017 in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter "chrono tours" führt entlang der Elsässer Weinstraße zu den bedeutendsten Pilgerstätten im Elsass.

Zunächst erwartet die Leser ein Besuch der Basilika Unsere Liebe Frau von Thierenbach, die als bedeutender Marienwallfahrtsort – und aufgrund ihres einzigartig verkleideten Innenraums – in ganz Frankreich bekannt ist und jährlich über 300.000 Besucher in ihren Bann zieht. Bei einer Führung erfahren die Teilnehmer Spannendes zur Geschichte dieses religiösen Zentrums und bestaunen die in ganz Europa einmalige Sammlung von über tausend Votivtafeln – Heiligen geweihte kleine Tafeln mit persönlichen Inschriften – mit denen die Kirchenwände verkleidet sind.

Nach dem gemeinsamen Essen besichtigen die BZ-Leser das Kloster Odilienberg bei Obernai, das majestätisch auf einem steilen Felsvorsprung das Rheintal überragt. Der Odilienberg gilt als der heilige Berg des Elsass. Für viele Jakobspilger ist der Odilienberg Ausgangspunkt oder Etappenziel auf dem langen und beschwerlichen Weg nach Santiago de Compostela. Bei einer Führung tauchen die Teilnehmer in die bewegte Geschichte dieses Wallfahrtsortes ein, besuchen die Grabstätte der heiligen Odilia und erfahren von den Besuchen, die Papst Leo IX. und Papst Johannes Paul II. diesem mystischen Ort abstatteten.

Das Besichtigungsprogramm, mit Busfahrt und Mittagessen, gibt es zum BZCard-Preis von 74,90 Euro pro Person (regulärer Preis: 84,90 Euro).