Gemalte Tagebücher

Nikolaus Cybinski

Von Nikolaus Cybinski

So, 24. Juni 2018

Kunst

Der Sonntag Zum 80. Geburtstag zeigt nun auch das Musée d’Unterlinden in Colmar Georg Baselitz – mit 70 Werken aus den letzten vier Jahren.

Georg Baselitz und kein Ende: Dem gefeierten Künstler widmete erst die Fondation Beyeler eine große Retrospektive, jetzt zeigt das Musée d’Unterlinden in Colmar die größte Schau auf französischem Boden – mit neuesten Werken.

Der nun am Beginn des biblischen Alters stehende Maler Georg Baselitz sagt über diese Schau zu seinem Achtzigsten: "Ich finde dieses Unternehmen Colmar sehr interessant, finde es abenteuerlich." Worin besteht dieses Abenteuer? Unter dem Thema "Corpus Baselitz" versammelt die Ausstellung rund 70 Malereien, Zeichnungen und Skulpturen, die in den vergangenen vier Jahren entstanden sind.

Bewusst ist sie keine Jubiläumsretrospektive, sondern thematisiert kurzzeitige Rückblicke auf eine aktive Altersproduktivität. In Baselitz’ Worten: "Man macht normalerweise Ausstellungen, indem man etwas Education liefert; frühe Bilder und spätere. Hier wird vollkommen darauf verzichtet." Das bedeutet: "Corpus Baselitz" ist die Begegnung mit einem Menschen, der in der täglichen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ