Clips für Millionen

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Sa, 04. Oktober 2014

Computer & Medien

BZ-SERIE "ELTERNWISSEN 2.0" (TEIL 12 UND ENDE): Fernsehen war gestern, Youtube ist das neue Fernsehen – ein Streifzug durch die Videowelt.

Sie ist zierlich, blond, hat große blaue Augen, quasselt ohne Punkt und Komma und ihre Hände flattern wie wild vor der Kamera.

Dagmara (20) ist ein Star. Jedenfalls für Youtube-Gucker. Seit zwei Jahren lädt sie unter dem Künstlernamen "Dagi Bee" jede Woche neue Videos auf der Plattform hoch. Sie spricht über die "20 typischen Probleme jedes Mädchens", über platte Haare, Glitzernagellack, zeigt den perfekten Lidstrich, veranstaltet alberne Spielchen mit ihrem Freund Timi. Das alles ist so banal wie das Gequassel, das einst Backfische an der Bushaltestelle führten.

Menschen über 20 haben von Dagi Bee wahrscheinlich noch nie gehört. Mädchen zwischen zwölf und 18 schon. Dagi Bees Youtube-Kanal zählte am 2. Oktober 1,09 Millionen Abonnenten, jeden Tag werden es ein paar Tausend mehr. Sie hat 1,2 Millionen Facebook-Fans und 208 000 Follower auf Twitter. Ihre beliebtesten Videos wurden zwei Millionen Mal geklickt, darunter stehen Tausende von Kommentaren. Und wer die Lebenstipps mittendrin stoppt, bekommt eine sanfte Ermahnung: "Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr euch das Video bis zum Schluss anschaut, da es mir wirklich wirklich viel bedeutet & es sehr Emotional ist!"

Die Düsseldorferin ist beileibe nicht der einzige Youtube-Star. Bianca Heinicke alias Bibi zeigt in "Bibis Beauty Palace", wie man niedliche Flechtfrisuren macht, Make-up auflegt, Donuts backt oder sie lässt ihren Opa ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ