Interview

Was sagt Heike Makatsch über die Kehrseiten von Freiburg?

Antje Hildebrandt

Von Antje Hildebrandt

Fr, 18. März 2016 um 10:18 Uhr

Computer & Medien

Heike Makatsch über Freiburger Realitätsblasen, ihre Chancen, als "Tatort"-Kommissarin in den Breisgau zurückzukehren – und ihre Abneigung gegen Castingshows. Ein Interview.

Ein flippiges Hotel im Bikini-Hochhaus in Berlin-Charlottenburg. In der Lobby parkt ein alter Trabi, in der dritten Etage sitzt Heike Makatsch hinter verstellbaren Konferenzwänden und gibt Interviews. Sie ist jetzt Tatort-Kommissarin in Freiburg, eine schroffe, unzugängliche Ermittlerin, die einen Babybauch und ein Geheimnis verbirgt. Heike Makatsch, gerade zum dritten Mal Mutter geworden, strahlt dagegen eine beinahe heitere Gelassenheit aus, als Antje Hildebrandt sie zum Gespräch trifft.
"Die Stadt ist zwar schön zum Leben, aber auch teuer." Makatsch über Freiburg ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung