Medien

Neuer taz-Chef Georg Löwisch stammt aus Freiburg

Ulrike Simon

Von Ulrike Simon

Do, 09. Juli 2015 um 15:04 Uhr

Computer & Medien

Die Berliner taz hat nach dem Abgang von Ines Pohl einen neuen Chefredakteur, der die Zeitung alleine leitet. Er heißt Georg Löwisch, stammt aus Freiburg und ist der Sohn nicht ganz unprominenter Eltern.

Gleichberechtigung bedeutet, dass auch mal das andere Geschlecht übernehmen darf. Und so wird bei der Berliner Tageszeitung (taz) zum ersten Mal nach 17 Jahren ein Mann alleiniger Chefredakteur: Georg Löwisch (41), aktuell noch Textchef beim Berliner Debattenmagazin Cicero. Der gebürtige ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ