Wenn der Rechner malt

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Fr, 30. Oktober 2009

Computer & Medien

SACHBUCH: "Die Kunst der Mathematik" – Mario Markus visualisiert chaotische Systeme.

Der Computer als Künstler – so stellt man es sich vielleicht vor: Zart setzt der Rechner erste Punkte und Punktwolken auf den Bildschirm. Sie verdichten sich zu Linien, zu Figuren – vogelähnlichen, krebsähnlichen, abstrakten: Pixelorgien, die in allen Farben schillern. Die teils ungestümen, teils filigranen Werke entstehen aber nicht ganz ohne menschliches Zutun. Für ihr berechnendes künstlerisches Geschick benötigen Computer Eingaben, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ