Süßigkeiten

Darum dürfen in den USA keine Überraschungseier verkauft werden

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Do, 05. April 2018 um 12:05 Uhr

Panorama

Es ist kein Problem, in den USA ganz legal halbautomatische Sturmgewehre zu erwerben. Überraschungseier hingegen sind seit Jahren verboten. Aus Sicherheitsgründen.

Überraschungseier sind Kult. Vor allem wegen des Spielzeugs, das unter der Schokoladenhülle verborgen ist. Manche reizt das Zusammenbauen (Ikea für Anfänger), echte Sammler hoffen auf wertvolle Figuren. Nur in den USA nicht. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, wo Hunderttausende ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung