Das Begonnene endlich auf die Bühne bringen

Sabine Dobel

Von Sabine Dobel (dpa)

Fr, 15. Januar 2021

Theater

BZ-Plus Die Vorbereitungen für die verschobenen Oberammergauer Passionsspiele sind angelaufen / Barterlass am Aschermittwoch.

Die Pest tobte im Land, als die Oberammergauer ihr Gelübde leisteten: Alle zehn Jahre wollten sie die Passion aufführen, wenn niemand mehr stirbt. Fast 400 Jahre später scheiterte eine Aufführung an der Pandemie: Kurz vor der Premiere im Mai 2020 kam die Absage.
Spielleiter Christian Stückl verschob das Laienspiel vorsorglich gleich um zwei Jahre auf 2022. Nun rollen die Vorbereitungen langsam wieder an. Der Kartenvorverkauf läuft seit Oktober. Die Hälfte der Ticketbesitzer hat auf 2022 umgebucht, insgesamt sind schon jetzt rund 60 Prozent der Karten weg. Vom 14. Mai bis 2. Oktober 2022 soll das berühmte Laienspiel vom Leben, Sterben und von der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung