Kräuter

Ihre Bitterstoffe verleihen der Wegwarte heilende Wirkung

Andrea Drescher

Von Andrea Drescher

Mi, 17. Juni 2020 um 11:46 Uhr

Stegen

BZ-Plus Astrid Fiebich aus Stegen-Eschbach ist Expertin für Wildkräuter – auch im Fernsehen. Dort wird sie in dieser Woche die zur Heilpflanze des Jahres erkorene Wegwarte vorstellen.

Kräuter sind in. Es gibt Seminare, Vereine und sogar ganze Dörfer, die sich mit diesen Pflanzen befassen. Welche in der Region wachsen und wie sie sich verarbeiten lassen, versucht die BZ in einer Serie zu ergründen. Heute: Astrid Fiebich aus Stegen.
Das Gärtchen liegt im Schatten und wirkt verwunschen. Wer sich damit auskennt, wird hier die eine oder andere Heilpflanze entdecken, aber ein richtiger Kräutergarten ist es nicht. Doch Astrid Fiebich, die auf ihrer sonnigen Terrasse sitzt und auf Berge, Wald und Wiesen blickt, geht es auch weniger um Kräuter aus eigenem Anbau als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung