Das Gedächtnis der Erde

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Do, 15. September 2011

Ausstellungen Rezensionen

Der Maler Fritz Schaub zeigt im Rheinfelder Haus Salmegg die Ausstellung "Die Erde erinnert sich".

Wenn er nicht Maler wäre, könnte Fritz Schaub auch Archäologe sein. Denn seine Arbeitsweise und seine Sicht auf das Thema Erde haben etwas Archäologisches. Schicht für Schicht forscht er behutsam den archaischen Spuren der Erde nach, trägt Schichten ab, baut Strukturen auf, macht sichtbar, was in der Erde verborgen liegt. Archäologisches hat den Künstler auch zu einigen Bildern inspiriert, deren Formen an alte Tempelruinen und Mauerreste von Ausgrabungen aus der Vogelperspektive gesehen erinnern.
"Die Erde erinnert sich" nennt der in Rheinfelden lebende Schweizer Maler und Objektkünstler seine Ausstellung im Rheinfelder Haus Salmegg mit 80 Werken aus 15 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung