Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2009

Das Gewitter

Janosch Lützelschwab, 10 Jahre, Klasse 4, Hans-Thoma-Grundschule Bernau

Von Janosch Lützelschwab, 10 Jahre, Klasse 4 & Hans-Thoma-Grundschule Bernau

Do, 25. Juni 2009 um 14:46 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Janosch Lützelschwab, 10 Jahre, Klasse 4, Hans-Thoma-Grundschule Bernau

An einem Nachmittag im Juni hüpfte ich mit meinem Seil im Hof bei meiner Oma. Es war als hätte ich nicht aufgehört. Um 16 Uhr kam mein Freund Alican vorbei mit seiner Kamera. Er begrüßte mich und dann machte ich weiter. Mein Freund Alican war begeistert und deshalb beschloss er, mit seiner Kamera ein paar Bilder zu machen.

Es war 17 Uhr und er sagte: "Ich muss leider gehen, wir sehen uns morgen!" "Okay, bis morgen", sagte ich. Er ging und ich fing an zu lesen. Eine halbe Stunde ging es, bis es anfing zu gewittern. Aber es hatte noch nicht geregnet. Plötzlich schlug der Blitz im Dach ein. Ich bekam einen Schrecken und rannte hinein. Alle Lichter waren aus.

Meine Oma und mein Opa meinten wie aus einem Munde: "Du, wir haben eine Paar Kerzen angemacht!" Im Kerzenlicht spielten wir Mensch ärgere dich nicht eine ganze Stunde lang und es hörte auf zu gewittern. Für den Schreck sind wir dann ein Erdbeereis essen gegangen.