Das Grollen der Geschütze

Roland Weis

Von Roland Weis

Do, 16. April 2020

Titisee-Neustadt

BZ-Plus 75 JAHRE KRIEGSENDE: Im April 1945 rückten die Franzosen in Neustadt ein, mehrere Bomben trafen die Stadt und setzten Häuser in Brand /.

Den ersten Vorstoß auf Neustadt wagten die Franzosen in der Nacht auf den 24. April 1945. Doch er scheiterte – eine Holzbrücke beim Bergrunderhof trug die schweren Kettenfahrzeuge nicht. Neustadt selbst war voller deutscher Soldaten. Die einstige Uhrenfabrik Hawina war bis unter die Dachsparren mit Heeresgut aller Art belegt, vor allem auch mit Munition, die dort hergestellt worden war. Es geisterte das Gerücht herum, dass die Fabrik in die Luft gesprengt werden solle. Hauptmann Wille, der das Kommando in der Fabrik hatte, ließ jedoch das Kriegsgerät aus der Fabrik abtransportieren und außerhalb der Stadt sprengen. Die übrigen Vorräte wie Kleidung, Decken und Lebensmittel wurden der Bevölkerung überlassen. Die Neustädterin Klara Horn erinnert sich: "Als ich bei Familie Schalk in der Schillerstraße war, sagte jemand, in der Hawina lägen Brote. So rannten Hildegard Schalk und ich los (…), im dritten Stock lagen die Brote und graue Wolldecken, wie sie Soldaten benutzen. In diese Wolldecken packten wir 16 Kommissbrote. Dann rannten wir zurück."
Der 25. April 1945 sollte zum Schicksalstag für Neustadt werden. Es war ein schöner, sonniger Frühlingstag, ein Mittwoch. Über dem ganzen Hochschwarzwald war ununterbrochen Fluglärm zu hören, die Lufthoheit gehörte ganz und gar den Franzosen. Als in Neustadt dieser Tag anbrach, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung