Schach

Das große Geschacher um den Präsidenten-Titel

dpa

Von dpa

Mo, 01. Oktober 2018 um 18:02 Uhr

Schach

Wer macht künftig an der Weltspitze des Schachs den ersten Zug? Russland will, dass ein Landsmann Präsident des Weltverbandes (Fide) wird.

D er Kreml in Moskau schickt am 3. Oktober deshalb ein politisches Schwergewicht zur Wahl am Rande der Schacholympiade in Georgien: Arkadi Dworkowitsch.

Der 46-Jährige war Vize-Regierungschef und Cheforganisator der Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer in Russland. Er soll dafür sorgen, dass der russische Präsident Wladimir Putin im Sport an Einfluss gewinnt.

Als nach der Fußball-WM Mitte Juli die letzten Fußballer abgereist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung