Interview

Das Kunsthaus Zürich zeigt Gerhard Richters "Landschaften"

René Zipperlen

Von René Zipperlen

Mi, 14. April 2021 um 20:15 Uhr

Kunst

BZ-Plus Das Kunsthaus Zürich erhielt eine außergewöhnliche Schenkung – ein Gemälde des Künstlers Gerhard Richter. René Zipperlen sprach mit der Kuratorin des Kunsthauses Cathérine Hug.

Das Jahr 2021 hat für die meisten Museen schlecht begonnen. Das Kunsthaus Zürich dagegen erhielt gerade mit den "Acht Lernschwestern" von 1966 ein Hauptwerk Gerhard Richters als Schenkung – und zeigt eine große Ausstellung zu Richters Landschaften. René Zipperlen sprach darüber mit Kuratorin Cathérine Hug.
BZ: Cathérine Hug, als Kuratorin am Kunsthaus Zürich kann man sie nur beglückwünschen: Mit der Schenkung der "Acht Lernschwestern" von 1966 besitzt nun auch das Kunsthaus Zürich eines der Hauptwerke Gerhard Richters.
Hug: Diese große Schenkung ist sehr wichtig und ein Überraschungscoup, das merken wir auch an den internationalen Reaktionen. Öffentliche Museen sind heute gar nicht mehr in der Lage, solche Werke berühmter Künstler aus eigenen Mitteln zu akquirieren. Für das Sammlerehepaar Wyss-Sponagel mag die aktuelle Richter-Ausstellung ein wichtiges Signal gewesen sein, im Vordergrund stand aber vor allem die Aussicht, dass das Gemälde im neuen Erweiterungsbau gebührend und prominent platziert werden kann.
BZ: Richter verwendete für den Zyklus ein Zeitungsfoto, das schlichte Porträts junger Frauen mit ähnlichen Frisuren und Kopfhaltungen zeigt. Die Fotovorlagen stammen allerdings aus einem Sensationsbericht über einen Achtfachmord.
Hug: Wie wir auch bei den Landschaften sehen, interessiert sich Richter für Typologien bestimmter Darstellungsformen, hier des Porträts. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung