Rekordjahr 2020

Das Lahrer Tierheim ist so voll wie nie

Claudia Müller

Von Claudia Müller

Di, 05. Januar 2021 um 07:00 Uhr

Lahr

BZ-Plus 2020 hat der Tierschutzverein mehr Tiere aufgenommen als in den Vorjahren – wegen Corona dürfen sie im Moment jedoch nicht vermittelt werden.

Im Lahrer Tierheim wird es eng. 2020 wurden mehr Tiere aufgenommen als in den Jahren zuvor. Zugleich aber dürfen die Vögel, Katzen und Hunden, die dort Unterkunft gefunden haben, aufgrund der Corona-Verordnung derzeit nicht vermittelt werden. Martin Spirgatis, der Vorsitzende des Tierschutzvereins Lahr und Umgebung, hofft auf ein Entgegenkommen der Stadt Lahr.
Keine Vermittlung von Tieren
Seit Mitte Dezember läuft der Betrieb im Lahrer Tierheim nur in eine Richtung. "Im Moment gibt es nur eine Aufnahme und keine Ausgabe", sagt Spirgatis. Das Tierheim darf nicht besucht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung