Das Leben des Anderen

Kim Kirner, Mia Schwenninger, Kl. 9b, Wentzinger-Gymnasium

Von Kim Kirner, Mia Schwenninger, Kl. 9b, Wentzinger-Gymnasium (Freiburg)

Fr, 20. Dezember 2019

Schülertexte

Im Stück "Das Leben des Anderen" gibt es einen Rollentausch.

Man nehme einen Lehrer für Englisch und Deutsch eines Freiburger Gymnasiums und den Künstlerischen Leiter des Jungen Theaters Freiburg und lasse sie für ein paar Tage ihre Berufe tauschen. In dem Theaterstück "Das Leben des Anderen" haben sich Christian Heigel (Lehrer) und Michael Kaiser (Theatermann) auf dieses Experiment eingelassen. In dem Stück wurde immer wieder über Schule und Theater reflektiert. Und auch erklärt, warum der eine die Schule und der andere das Theater als Arbeitsplatz bevorzugt. Zusammen mit Benedikt Grubel, Robert Läßig und Caroline Stauch und mit gespielten Regieanweisungen von fünf Jugendlichen (Teresa Jägle, Noah Menzinger, Timon Roosen, Malika Scheller und Charlotte Wunderlich) haben sie ein interessantes, sogenanntes "Queraussteiger-Stück" auf die Bühne gebracht.