Das letzte Gefecht

Peter Nonnenmacher

Von Peter Nonnenmacher

Mi, 23. Mai 2018

Ausland

BZ-Plus In Irland entscheidet am Freitag die Bevölkerung, ob das rigorose Abtreibungsverbot reformiert werden soll / Gegner wie Befürworter kämpfen erbittert.

Im wilden Nordwesten Irlands, auf dem Weg von Sligo nach Bundoran, staunten Autofahrer auf der Nationalstraße N15 vorige Woche nicht schlecht. An der Flanke des berühmten Tafelbergs Ben Bulben waren über Nacht zwei riesige weiße Lettern erschienen, die sich ausnahmen wie ein wunderlicher Fingerzeig von Gott. "NO" war das Wort, das offenbar eine dringliche Botschaft darstellte. Was damit gemeint war, wusste natürlich jeder. Die Iren sollten mit Nein stimmen an diesem Freitag, beim Referendum zur Aufhebung des irischen Abtreibungsverbots.
Wie sich rasch herausstellte, hatte freilich kein höheres Wesen die Hand im Spiel bei der Wahlempfehlung. Für die Botschaft am Ben Bulben hatte der Regionalverband Sligo der "Pro-Life"-Aktivisten gesorgt, die darauf hoffen, dass ihre Landsleute mit Nein stimmen werden – gegen die geplante Reform.
Einer von denen, die das "N" und das "O" mitten in der Nacht an der Nordseite des Bergs befestigt hatten, ist ein örtlicher Abtreibungsgegner namens Tommy Banks, der erklärt, das Zeichen sei "ein Ruf aus den Bergen" gewesen, "um Irlands Babys zu retten". Doch nicht einmal der örtliche Geistliche hielt das für eine gute Idee. "Solche Faxen brauchen wir nicht, um unsere Sache zu vertreten", sagte Father Christy McHugh. Rasch waren daher die beiden Lettern wieder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung