Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2021

Das Meer aus Sahnecreme

Mo, 22. November 2021 um 10:02 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Nina Czernek, Klasse 4a, Kastelbergschule, Waldkirch

Es gab einmal einen Journalist, der schrieb gerne Geschichten über Piraten. Einmal schrieb er eine besonders spannende Geschichte und die ging so:
Es war einmal ein Pirat, der aß für sein Leben gern Sahnetorte. Und er hatte ein Piratenschiff, das aussah wie ein Raumschiff. Damit fuhr er einmal weit raus aufs Meer. Das Meer bestand nur aus Sahnetortencreme. Er wollte wissen, ob unter der Creme, ganz tief unten auch noch etwas anderes war. Der Pirat hieß Willi Knödel – Sahnetorte, aber er selbst fand den Namen blöd, weil er oft ausgelacht wurde, deshalb gab er sich selber einen neuen Namen: Willi der große Furchtlose. Willi hatte nämlich vor nichts Angst, außer vor Bauchweh, wenn er zu viel Sahnetorte gegessen hatte. Als er so eine Weile über das Meer fuhr, wurde ihm plötzlich langweilig. Er überlegte, was er machen könnte und da hatte er eine Idee. Er könnte ja tauchen gehen und erforschen, ob ganz tief unter der Sahnetortencreme Wasser war. Er suchte in Windeseile seine Sachen zusammen, die er zum Tauchen brauchte. Er brauchte dafür nur 30 Sekunden, denn er konnte sehr schnell rennen. Dann zog er seinen Taucheranzug an und sprang mit einem Satz in die Sahnetortencreme. Er tauchte unter und spürte plötzlich, dass sich unter der Sahneschicht eine andere Schicht befand. Es fühlte sich allerdings nicht an wie Wasser. Er probierte ein wenig davon und glaubte es selber kaum: die Schicht schmeckte nach Knödeln. Er freute sich riesig, denn Knödel aß er ja genauso gern wie Sahnetorte. Aber langsam ging ihm die Luft aus und er musste wieder auftauchen. Als er wieder in seinem Raum – Piratenschiff saß, bemerkte er, dass er Hunger hatte. Da er aber zu faul zum Kochen war, tauchte er noch einmal unter die Sahneschicht und holte sich eine Handvoll Knödel.
Willi machte es sich auf seinem Schiff gemütlich. Er aß seine Knödel, und danach noch ganz viel Sahnetortencreme. Er konnte gar nicht aufhören und wurde immer dicker und dicker. Plötzlich platzte er. Das war die Geschichte von dem Piraten, die sich der Journalist ausgedacht hatte.