Das müsste personelle Konsequenzen haben

Clemens Lamberth (Efringen-Kirchen)

Von Clemens Lamberth (Efringen-Kirchen)

Sa, 10. April 2021

Leserbriefe

Zu: "Geplante Senioren-Impfung kurzfristig abgesagt", Beitrag von Moritz Lehmann und Karl Heidegger (Politik, 23. März)

Da organisiert ein Team von Ehrenamtlichen die Corona-Impfung von 200 Senioren in Efringen-Kirchen durch ein mobiles Impfteam aus Freiburg, und das Lörracher Landratsamt verbietet dies mit der Begründung, der Dienstweg sei nicht eingehalten worden, anstatt sich zu freuen, dass weitere 200 Bürger des Landkreises auf der sicheren Seite sind! Als einzige personelle Konsequenz wurde der leitende Arzt des Lörracher Kreisimpfzentrums gefeuert, da er den Efringer Impftermin mitorganisiert hat. Nach meiner Meinung darf eine solche Landratsamtsentscheidung in der Pandemie und gegen die Interessen der Bevölkerung nicht ohne ganz andere personelle Konsequenzen bleiben. Clemens Lamberth, Efringen-Kirchen