Benedikt-Besuch

Das Papst-Menü: Eine badische Versuchung

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 24. September 2011

Dinner for one

Michael Barz bekocht den Papst und 150 Gäste im Freiburger Collegium Borromaeum. Bei der Planung hatte der Chefkoch freie Hand und hat sich für ein klassisch-regionales Mittagessen entschieden.

Auf die obligatorische Frage, ob er denn aufgeregt sei, entgegnet der fröhlich-entspannte Küchenchef des Priesterseminars Collegium Borromaeum in Freiburg: "Eigentlich nicht. Ich freue mich natürlich sehr, für den Papst und unsere vielen Gäste ein badisches Mittagessen kochen zu dürfen."

Der in Bad Wildungen geborene Michael Barz ist mit seinen 41 Jahren schon viel herumgekommen und hat in ganz unterschiedlichen Berufen erfolgreich gearbeitet. Ende der 80er Jahre lernte er Koch im legendären "Hotel Engel" in Horben, machte im "Hirschen" und "Adler" im Glottertal und im "Markgräfler Hof" in Freiburg Station, leitete kurzzeitig sein eigenes deutsches Restaurant "Schwarzwald Casa ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ