Gastronomie

Das Schopfheimer Restaurant Sirtaki wird zu "El Greco"

Monika Weber

Von Monika Weber

Mi, 25. Januar 2023 um 06:26 Uhr

Schopfheim

Neuer Betreiber, neuer Name: Das Schopfheimer Restaurant "Sirtaki" ändert seinen Namen und wird zusammen mit dem City-Hotel von einem neuen Besitzer übernommen.

In das griechische Restaurant Sirtaki zieht ein neuer Grieche ein. Am Mittwoch, 25. Januar ist um 17.30 Uhr feierliche Eröffnung des Restaurants El Greco an der Ecke Feldbergstraße/Friedrichstraße mit Sekt und Orangensaft für die Gäste. Geschäftsführer ist der 33-jährige junge Familienvater Leonard Kuja. Angeboten werden griechische Spezialitäten und mediterrane Küche. Demnächst folgt der Umzug mit seiner Familie von Bad Säckingen nach Schopfheim. Kuja erweitert das Konzept der Familie, sein Bruder betreibt in Herten bereits ein Restaurant unter gleichem Namen. Im El Greco in Schopfheim gibt es ein zusätzliches Angebot am Mittag.

Im Restaurant sind sechs Personen beschäftigt

Insgesamt sind sechs Personen im Restaurant in Schopfheim beschäftigt, die sowohl in der Küche als auch im Service arbeiten. Das angeschlossene City-Hotel übernimmt Kuja ebenfalls vom Vorgänger, der im Dezember aufgehört hat. Im Innenraum hat das Restaurant 60 Plätze, im Außenbereich kommen nochmals 60 hinzu.