Das Volk soll die Landräte wählen

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Sa, 16. April 2011

Südwest

Grün-Rot will Entscheidung nicht mehr Kreistagen überlassen.

STUTTGART. In fast allen Bundesländern darf das Volk seine Landräte direkt wählen. Baden-Württemberg macht bisher eine Ausnahme und überlässt dies den Kreistagen. Die kommende grün-rote Koalition will diese Sonderregelung nun abschaffen. Unumstritten ist ihr Vorhaben aber nicht.

Zuletzt hat das Land Brandenburg im Jahr 2010 die Direktwahl der Landräte eingeführt – und prompt eine peinliche Pleite erlebt: Wegen einer Wahlbeteiligung von weniger als 30 Prozent schaffte im Kreis Barnim kein Bewerber das in Brandenburg vorgeschriebene Zustimmungsquorum von 15 Prozent der Wahlberechtigten. Damit war wieder der Kreistag am Zug. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung