David Flaig trainiert die Handball-Union

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 18. März 2021

Südbadenliga

(BZ). Bei der Handball-Union Freiburg steht der Nachfolger von Trainer Jonas Eble fest: Der 28-jährige David Flaig wird von Juli 2021 an den Südbadenligisten betreuen. Der gebürtige Freiburger kommt vom THW Kiel. Beim aktuellen Champions-League-Sieger ist er bis zum Sommer als Co-Trainer der A-Junioren in der Jugendbundesliga im Einsatz. "David Flaig wird mit seiner Expertise aus Kiel unser Training weiter professionalisieren", ist HU-Geschäftsführer Gerrit Bartsch überzeugt. Flaig kam als Jugendlicher bei der HSG Freiburg zum Handballsport, spielte dann beim TuS Ringsheim, TB Kenzingen und bei den Aktiven wieder für die HSG. 2017 ging er nach Schleswig-Holstein, wo er seine aktive Karriere nach einer schweren Knieverletzung frühzeitig beenden musste und ins Trainerfach einstieg. Die HU hatte sich zum Jahreswechsel entschieden, auf dem Trainerposten zum Saisonende einen neuen Reiz zu setzen (die BZ berichtete). In einer Pressemitteilung bedankt sie sich nun bei Jonas Eble. "Er hat das Projekt Handball-Union in den letzten vier Jahren klar nach vorne gebracht", so der scheidende sportliche Leiter Dominic Ruh.