Decker benötigt 142 Schläge

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 10. September 2020

Golf

Der Golfclub Ortenau ermittelt seine Clubmeister.

(BZ). Bei idealem Golfwetter und auf gut präpariertem Platz, der nach Hitze und Trockenheit allerdings alle Spielerinnen und Spieler besonders forderte, trat ein großes Teilnehmerfeld bei der Clubmeisterschaften des GCO an.

Bei den Männern siegte Patrick Decker, der mit zwei ausgeglichenen Runden jeweils drei über Par und insgesamt 142 Schlägen einmal mehr seine Klasse unter Beweis stellte. Der letztjährige Jugendmeister Marlon Schmidt wurde mit beachtlichen 160 Schlägen Zweiter. Die Frauenkonkurrenz gewann die amtierende Clubmeisterin Elisabeth Wisser, wie im Vorjahr mit 179 Schlägen. Clubmeisterin der Seniorinnen wurde Brigitte Giessler mit 202 Schlägen, während bei den Senioren Leonhard Baumann mit 169 Schlägen die Meisterschaft errang.

Die getrennt in einer Runde ausgetragene Meisterschaft der Senioren 65 plus gewann Albrecht Zwirner mit 88 Schlägen. Die Jugendlichen trugen ihr Meisterschaft ebenfalls über zweimal 18 Loch aus, hier siegte Moritz Heinze mit 202 Schlägen, während bei den Jüngsten Nick Rudhart den Wettbewerb über zweimal 9 Loch gewann.