Verspätungen

Denzlingen ist für Züge ein Nadelöhr

Joachim Müller-Bremberger und Sebastian Heilemann

Von Joachim Müller-Bremberger & Sebastian Heilemann

So, 13. Februar 2022 um 10:09 Uhr

Denzlingen

BZ-Plus Die Zugstrecke zwischen Freiburg und Denzlingen zählt laut der Deutschen Bahn zu den meist befahrenen Strecken in ganz Europa. Fahrgäste klagen immer wieder über Verspätungen.

Hunderte Züge passieren jeden Tag den Bahnhof der Gemeinde. Immer wieder kommt es auf der Strecke zu Verspätungen. Und die sind kein Zufall. Denn: Denzlingen ist für den Zugverkehr ein Nadelöhr. Eine Lösung des Problems ist nicht in Sicht.
180 Güterzüge pro Tag, rund 150 Regional- und Fernverkehrszüge, die den Denzlinger Bahnhof in beiden Richtungen täglich passieren – und dazu kommen noch rund 70 Züge der Elztalbahn sowie Zugüberführungen, Arbeitszüge der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung