Entscheidung

Denzlinger Rat will Tempo 20 in der Rosenstraße

Max Schuler

Von Max Schuler

Mi, 18. Juli 2018 um 17:55 Uhr

Denzlingen

Eine Mehrheit ist für eine Geschwindigkeitsbeschränkung in der Denzlinger Ortsmitte. Eine Baustelle führt ab September zudem für Verkehrsbehinderungen.

DENZLINGEN. Denzlingen soll eine neue Ortsmitte erhalten. Dafür beginnen im September erste Straßen- und Kanalbauarbeiten, die auf fünf Monate angesetzt sind. Ein Abschnitt der Hauptstraße wird zeitweise vollgesperrt. Autofahrer und Anwohner müssen sich auf Behinderungen einstellen. Der Denzlinger Gemeinderat einigte sich zudem mehrheitlich darauf, Tempo 20 auf der Rosenstraße einzuführen – auf dem Abschnitt zwischen der Hauptstraße und der Einmündung in die Schwarzwaldstraße.

16 Räte stimmten für Tempo 20 in der Rosenstraße, fünf waren dagegen, es gab eine Enthaltung. Der Vorschlag kam von der Rathausverwaltung, die dadurch einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich schaffen, die Verkehrssicherheit erhöhen und die Aufenthaltsqualität zwischen Kohlerhofareal und Marktplatz verbessern will. Das Denzlinger Rathaus wird sich nach der Mehrheitsentscheidung mit der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Emmendingen in Verbindung setzen und auf eine Temporeduzierung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ