Es bleibt spannend in Denzlingen

Max Schuler

Von Max Schuler

Mo, 08. Mai 2017

Denzlingen

Markus Hollemann holt bei der Bürgermeisterwahl die meisten Stimmen, kann aber nicht die absolute Mehrheit erzielen.

DENZLINGEN. Die Denzlinger haben gewählt: Amtsinhaber Markus Hollemann (ÖDP) holte die meisten Stimmen. Es reichte für den Bürgermeister aber nicht zur absoluten Mehrheit, sodass die Bürgermeisterwahl im zweiten Wahlgang am 21. Mai entschieden wird.

42,7 Prozent der Wähler machten ihr Kreuz bei Hollemann (2701 Stimmen). Thomas Pantel (Grüne) landete auf dem zweiten Platz mit 33,1 Prozent (2094 Stimmen). Christoph Kern erreichte 23,6 Prozent (1495 Stimmen). Die Wahlbeteiligung lag bei 57,8 Prozent. Das bedeutet, von den 10 980 Wahlberechtigten machten 6351 Denzlinger von ihrem Wahlrecht Gebrauch.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ