Zischup-Interview mit Mountainbiker

"Der Adrenalin-Kick ist hoch"

Dennis Schließmann, Klasse 8c, Werner-Kirchhofer-Realschule

Von Dennis Schließmann, Klasse 8c & Werner-Kirchhofer-Realschule

Sa, 04. April 2015 um 11:28 Uhr

Schülertexte

Zischup-Reporter Dennis Schließmann aus der Klasse 8c der Werner-Kirchhofer-Realschule in Bad Säckingen wollte mehr über das Mountainbiken erfahren. Er hat einen Bekannten in Bad Säckingen dazu befragt. Dieser wollte allerdings anonym bleiben. Mountainbiken: Ein normaler Sport ? Ein Mountainbikefahrer aus Bad Säckingen hat sich bereit erklärt Sich für das Zischup-Projekt interviewen zu lassen. Der Fahrer möchte anonym bleiben

Zischup: Findest du, dass Mountainbiken ein normaler Sport ist
Mountainbiker: Eigentlich schon. Man sollte aber keine Angst vor Geschwindigkeit und Stürzen haben.
Zischup: Was macht dir am Mountainbiken Spaß?
Mountainbiker: Der Adrenalin-Kick beim Fahren ist extrem hoch, zum Beispiel bei Sprüngen und Kurven.
Zischup: Wie kamst du zum Mountainbiken?
Mountainbiker: Über den Bekanntenkreis habe ich einen Mountainbike-Ausflug gemacht, und so bin ich bis heute noch interessiert und habe den Spaß daran nicht verloren.
Zischup: Wie kann man das Unfallrisiko mindern?
Mountainbiker: Um Unfälle zu vermeiden, sollte man mit jemandem fahren, der diesen Sport schon etwas länger macht und Erfahrung hat.
Zischup: Was sollte man beim Mountainbiken beachten?
Mountainbiker : Bei Hindernissen am besten drüber springen, in Kurven leicht bremsen, nicht zu hektisch fahren und immer die Augen überall haben.
Zischup: Ist Mountainbiken ein teurer Sport?
Mountainbiker: Je nach Mountainbike und Ausrüstung ist dieser Sport unterschiedlich teuer.
Zischup: Welche Mountainbike-Strecke ist deine Lieblingsstrecke?
Mountainbiker: Die Mountainbiken-Strecke in Obersäckingen, in Richtung Rickenbach.