Der auf dem Bass tanzt

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Di, 05. November 2013

Rock & Pop

Dieter Ilg jazzt Richard Wagners "Parsifal" im Lörracher Burghoffoyer und beweist einmal mehr sein außergewöhnliches Talent.

Erst ganz zum Schluss taut Patrice Héral diesmal auf. Die Luftdrums und -percussions des Franzosen setzen ein augenzwinkernd unnachahmliches Sahnehäubchen auf Dieter Ilgs "Parsifal"-Variationen, die der große deutsche Kontrabassist am Samstag in den Lörracher Burghof gebracht hat. Begleitet Héral an den Drums und Rainer Böhm am Flügel schafft er einmal mehr, was ihm so leicht keiner nachmacht. Schon den Kontrabass, der für gewöhnlich, von den üblichen Soli abgesehen, doch eher im Hintergrund bleibt, derart ins ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ