Regional einkaufen

Der Automatenverkauf im Lahrer Umland boomt

Hagen Späth, Beate Zehnle-Lehmann

Von Hagen Späth & Beate Zehnle-Lehmann

Mi, 29. April 2020 um 08:45 Uhr

Neuried

BZ-Plus Lebensmittel aus dem Kühlautomat von regionalen Herstellern sind im Ried und im Tal heiß begehrt. Die Infektionsschutzmaßnahmen kurbeln die Nachfrage nach den Automatenprodukten zudem an.

Automaten für Lebensmittel haben sich im Umland zum Renner entwickelt. Und bewähren sich aktuell erst recht in der Corona-Krise. In diesen Zeiten nutzen die Menschen die Automaten noch mehr als bisher schon.

Im Ried
In den Riedgemeinden Schwanau, Meißenheim und Neuried sind in letzter Zeit – und dies auch schon vor Corona – einige neu aufgestellt worden. Inzwischen gibt es mindestens zehn Orte, wo man Milch, Eier, Nudeln, Fleisch, Wurst oder noch eine ganze Reihe weitere Produkte wie zum Beispiel Fairtrade-Saft oder eine Sauce Hollandaise rund um die Uhr erwerben kann. "Der Zuspruch war vor Corona schon gut und hat sich seitdem noch verstärkt", sagt Margret Spengler vom Spenglerhof in Dundenheim, die seit November 2019 vorne an der Straße einen Automaten stehen hat.

Vor 16 Jahren wurde der erste Automat installiert
Auslöser war, dass die Postbank die Zusammenarbeit aufgekündigt hatte und daraufhin auch die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ