Der Badische Einkaufskorb lädt ein

sth

Von sth

Fr, 13. Dezember 2013

BZCard Blick hinter die Kulissen

Die Konfitürenmanufaktur Faller in Utzenfeld gibt BZCard-Inhabern Einblick in die Produktion.

Hersteller regionaler Lebensmittel von der Ortenau bis zum Markgräflerland haben sich im Badischen Einkaufskorb zusammengeschlossen – unter dem Leitspruch "Lebensqualität und Genuss in und für die Region". Ziel der Initiative ist es, ein Bewusstsein für heimische Produkte zu schaffen. BZCard-Inhabern gewähren die Mitgliedsunternehmen des Badischen Einkaufskorbes Einblick in ihre Produktionsstätten.

Den Auftakt macht die Konfitürenmanufaktur Alfred Faller GmbH in Utzenfeld am 22. Januar 2014. Bei der rund eineinhalbstündigen Besichtigung am frühen Nachmittag erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die Herstellung feinster Konfitüren, Gelees und Marmeladen von Faller. Die Konfitürenmanufaktur verrät dabei auch das Geheimnis des offenen Kupferkessels. "Wir produzieren nach traditioneller, überlieferter Handwerkskunst", so Thomas Faller, Firmenchef des vor 100 Jahren gegründeten Familienunternehmens. Schmackhafter Abschluss des informativen Rundgangs durch die Manufaktur ist ein Besuch im neuen Konfitürencafé von Faller. Hier werden die BZCard-Inhaber bei einer Verkostung mit den edlen Konfitüren auf frischem Hefezopf und mit einer Tasse Kaffee verwöhnt.

Anmeldung: ab heute 0800/222422460 (gebührenfrei; Mo–Fr 10–16 Uhr, Sa 10–12 Uhr). Anmeldung zwingend erforderlich! Die Veranstaltung ist gratis; individuelle Anreise. Bis zu zwei Plätze pro Anrufer. (Plätze begrenzt; es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.) Infos: http://www.badischer-einkaufskorb.de www.fallerkonfitueren.de