Basketball

Der bemerkenswerte Aufstieg des Aufsteigers TV Staufen

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Do, 05. Dezember 2019 um 22:40 Uhr

Basketball

BZ-Plus Die Basketballer des TV Staufen spielen erstmals in der Oberliga – und sind mittlerweile auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Nun aber hat sich ihr Topscorer David Seifert verletzt.

Sechs Siege in neun Partien, Platz zwei in der Oberliga – die Basketballer des Aufsteigers TV Staufen träumten insgeheim schon von der nächst höheren Spielklasse, der Regionalliga Baden-Württemberg. Doch dann brach sich David Seifert, mit 21 Punkten im Schnitt Topscorer des TVS und der gesamten Liga, vergangenen Sonntag das linke Handgelenk – und wird voraussichtlich drei Monate ausfallen. "Jetzt können die anderen Spieler zeigen, was sie drauf haben", sagt der 30-jährige Sport- und Englischlehrer.

40 Sekunden waren am Sonntagabend in der Halle ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ