Große Mehrheit

Der Breisacher Gemeinderat entscheidet sich gegen den Bau eines Hochhauses

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Mi, 23. Januar 2019 um 16:21 Uhr

Breisach

BZ-Plus Im neuen Baugebiet Vogesenstraße III wird es kein acht- bis zwölfstöckiges Hochhaus geben. Dies hat der Breisacher Gemeinderat am Dienstagabend gegen den Vorschlag der Verwaltung beschlossen.

BREISACH. Einstimmig wurde dagegen der neuapostolischen Kirche ein Platz auf dem Areal zugesagt. Sie will dort ein neues Gotteshaus bauen.

In dem Baugebiet Vogesenstraße III nördlich des Breisacher Helferzentrums sollen bekanntlich einmal bis in zwei oder drei Jahren gut 1000 neue Bürgerinnen und Bürger wohnen. Vorgesehen sind vor allem vier- und fünfgeschossige Gebäude sowie größere Freiflächen. Dabei ist Stadt und Gemeinderat wichtig, dass in dem Gebiet auch bezahlbare Wohnungen für Familien oder Personen mit kleinen oder mittleren Einkommen entstehen. "Es soll eine gute Durchmischung geben", sagte Bürgermeister Oliver Rein. Breisachs Polizeichef Thomas Hagnberger hatte im Vorfeld der Gemeinderatssitzung darauf ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ