Klassik

Der deutsche Impro-King Wolfgang Seifen konzertierte an den Freiburger Münsterorgeln

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Mi, 24. August 2022 um 16:20 Uhr

Klassik

BZ-Plus Er gilt als Großmeister der Orgelimprovisation. Jetzt gab Wolfgang Seifen ein fulminantes Stegreifkonzert an den vier Orgeln des Freiburger Münsters. Zu hören waren diverse Stile und Formen.

"Wenn die erste Taste gedrückt wird, geht es los" – derart unprätentiös und launig hatte er 2014 im BZ-Interview den jeweiligen Start seiner künstlerischen Aktionen benannt. Jetzt gab Wolfgang Seifen, der deutsche Großmeister der Orgelimprovisation, einen ganzen, sehr gut besuchten Stegreif-Abend im Freiburger Münster – an jener Orgelanlage, der er im Gespräch bescheinigt hatte, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung