Der Druck auf die Planer nimmt zu

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Do, 13. August 2009

Rheinfelden

SPD-Politiker bei den Brennpunkten der A-98-Planung auf Karsauer Gemarkung / Klare Absage an die Offenlage der Trasse.

RHEINFELDEN. Gewogen und zu leicht befunden: Die Brennpunkte der Planung beim Weiterbau der A 98 zwischen Karsau bis Schwörstadt sind nach Meinung der SPD Karsau und der SPD- Landes- und Bundespolitiker für Bürger und Natur nicht hinnehmbar. Bei einem Ortstermin am Dienstag kamen sie zur Überzeugung, dass das Regierungspräsidium zur Verbesserung des Lärm- und Umweltschutzes Hausaufgaben machen müsse. Übereinstimmend wurde auch von Mitgliedern der BI die Trasse als zu "oberflächlich" kritisiert.

Jürgen Räuber, Ortsvorsteher und Vorsitzender der SPD Karsau, hat die Initiative zu diesem Treffen ergriffen, um Vertretern aus Landes- und Bundespolitik die Augen zu öffnen für eine Planung, die erhebliche Schwachstellen offenbare. "Nachdenken ist keine Schwäche", sprach er in Richtung der Planer im Regierungspräsidium und interpretierte bei dieser Gebietsbereisung das "Schweigen im Walde" zu einem Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahen als "geordneten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung