Account/Login

Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2023

Der falsche Artikel

  • bzt

  • Fr, 10. November 2023, 18:53 Uhr
    Schreibwettbewerb

     

Von Emelie Nübling, Klasse 4, Grundschule am Rheinwald (Weisweil)

  | Foto: Ferdinando Terelle
Foto: Ferdinando Terelle
Ein gepflegter Mann, so ungefähr 60 Jahre alt, kam mit einer ebenso gepflegten Dame in einen Reitstall, um ein Pferd zu kaufen. Sie schauten sich ein weißes Pferd an. Es war ein Turnierpferd und sehr wild. Sein Name war Schahala und es war noch sehr jung. Die Dame hieß Maria und der Mann Mark. Die beiden redeten noch eine ganze Weile miteinander und trafen dann die Entscheidung Schahala zu kaufen. Er brachte das Pferd in den Transporter und sah es sich noch einmal genau an. Das Pferd schnaubte.

Eine Woche war Schahala nun schon auf dem Gestüt von Mark. Er wollte mit dem Pferd am Frühlingsturnier teilnehmen und bereitete sich mit Schahala gut darauf vor. Die Disziplin war Springreiten. Gerade als er die letzte und schwierigste Hürde nahm, wackelte die oberste Stange und fiel zu Boden. Matz, der Trainer, sagte: "Wir machen den Parcours noch so oft, bis ihr ihn fehlerfrei geritten seid!" Das Pferd schnaubte erschöpft. Dreimal mussten sie den Parcours noch reiten, dann endlich war der Durchgang fehlerfrei und Matz sagte: " Na geht doch!"

Eine Woche später wollte Mark sein Pferd von der Weide holen, aber es war nicht da. Zur selben Zeit fuhr ein Auto mit 2 Männern eine Straße in der Nähe des Gestüts entlang. Da rannte auf einmal ein weißes Pferd über die Straße. Beide schrien auf: " Ein Einhorn!" Sie hielten an und stiegen aus, um nach dem Einhorn zu suchen. Da sahen sie es noch einmal weit entfernt versteckt hinter Bäumen und Büschen stehen. Es bäumte sich auf und rannte geradewegs in den angrenzenden Wald hinein. Die beiden Leute stiegen wieder in ihr Auto ein und fuhren sofort zu einem Journalisten, um ihm ihre Beobachtung mitzuteilen. Beim Journalisten angekommen, war der sehr interessiert und tippte eifrig mit. Er wollte direkt einen Artikel schreiben und meinte, dass dieser direkt Morgen in der Zeitung stehen würde. Alle drei waren sehr aufgeregt und fragten sich, wo sich das Einhorn gerade verstecken würde. Sie hofften darauf, dass sich auf den Artikel noch andere Personen melden würden, die das Einhorn auch gesehen haben.

Als Mark am nächsten Morgen, nach erfolgloser Suche, die Zeitung aus dem Zeitungskasten holte und bei einer Tasse Kaffee die Zeitung las, stieß er auf den Artikel "Einhorn gesichtet".

Als er den Artikel schmunzelnd zu Ende gelesen hatte, hörte er ein lautes Wiehern . Es war seine weiße Schimmelstute, die vor dem Fenster stand. Mark schnappte sich sofort ein Halfter und ging hinaus, um das Pferd in seine Box zu bringen.

Er betrachtete sein Pferd.

Da musste er grinsen und fragte : "Warst du das Einhorn?"

Da war ihm klar, es waren alles nur Fake News.

Ressort: Schreibwettbewerb

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.