Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2019

Der fiese Pinguin

Fr, 06. Dezember 2019 um 15:17 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Severin Gaschick, Klasse 4c, Schneeburgschule, Freiburg

Als ich einmal abends an den Computer ging, klickte ich auf eine falsche Taste und sah eine sehr verrückte Sendung: Wie ein Pinguin im Winter wandern gegangen ist. An einer Gabelung lief er einen falschen Weg und stand plötzlich vor einem Abgrund. Er guckte hinunter. Plötzlich kam ein starker Windstoß, und er fiel den Abgrund hinunter und landete in einem Schneemann mit einer Karotte, den Kinder gebaut haben. Der Pinguin grub sich schnell aus, aß die Karotte und rannte weg.

Als die Kinder gucken wollten, ob der Schneemann stehen geblieben war, sahen sie, dass der Schneemann nicht mehr da war. Der Pinguin, der den Schneemann

kaputtgemacht hatte, war aber schon längst weg. Plötzlich kam meine Mutter und sagte: "Schluss für heute, es gibt Essen!" Leider wusste ich nicht, wie die Geschichte zu Ende gegangen ist.