Hockey

Der Freiburger Fabian Schuler managt das deutsche Frauen-Hockey-Nationalteam

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Mi, 09. Oktober 2019 um 19:30 Uhr

Hockey

BZ-Plus Fabian Schuler aus Freiburg ist der Manager der deutschen Hockey-Frauen. Eine Geschichte von einem jungen Mann, der für den Traum vom olympischen Edelmetall nichts unversucht lässt.

Schon am ersten Arbeitstag von Fabian Schuler (30) wurde den Nationalspielerinnen des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) klar: Ohne ihn geht künftig nichts mehr. "Er ist großer Bruder, Vater, Manager und beste Freundin in einem", sagt Janne Müller-Wieland und findet: "Er managt alles perfekt, wenn wir um die Welt reisen."

Die 32-Jährige muss es wissen. Seit vier Jahren ist sie Teamführerin der Nationalmannschaft, hat 2016 in Rio Bronze gewonnen und gehört zu den zentralen Stützen des Teams, das kommenden Sommer bei den olympischen Spielen in Tokio erneut nach einer Medaille strebt. Sie hat bereits einige Teammanager kommen und gehen sehen. Es hat also Gewicht, wenn sie sagt: "Bei ihm war sofort klar: Wenn er geht, wäre das echt ein Drama." El Puerro, spanisch für Lauch, nennen sie ihn liebevoll. Aufgrund des ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ