Der Freiburger Start-Up Telocate hat einen Indoor-Navi entwickelt

Dunya Oulatto

Von Dunya Oulatto

Fr, 02. Januar 2015 um 11:29 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Man möchte nur schnell eine Tüte Chips kaufen und verirrt sich dabei im Supermarkt, zwischen Klopapier und Bamboo-Kokosmilch - ein Klassiker. Doch diese Odysee mit Einkaufswagen hat vielleicht bald ein Ende - drei Freiburger wollen die Navigationswelt revolutionieren:


Egal ob New York City oder Freiburg im Breisgau - Google Maps führt einen durch die Straßenlandschaften der ganzen Welt. Wenn es aber darum geht in geschlossenen Räumen zu navigieren, machen die Technikriesen schlapp. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung